persönliches

Fasziniert von der fremdartigen und ausdrucksstarken Musik, beschäftigt sich Chandra Devi schon seit ihrer Jugend mit orientalischen Tänzen und lernte und lehrte viele Jahre den ägyptischen Tanz "Raqs Sharqi".
Zahlreiche Auftritte in dieser Tanzform verhalfen ihr zu einer soliden Bühnenerfahrung.

Als sie den klassischen indischen Tanz Bharata Natyam kennen lernte, wurde dieser zu ihrer größten Passion. Während mehrerer langer Aufenthalte in Südindien absolvierte sie eine Tanzausbildung im klassischen Kalakshetra-Stil an der Tanzschule Dharani bei der angesehenen Lehrerin Shyamala Surendran.

Neben Tanz waren auch klassische karnatische Musik (Gesang und Rhythmuslehre) und Didaktik wichtige Bestandteile ihrer Ausbildung.
Ihre ersten Erfahrungen als Tanzlehrerin machte Chandra ebenfalls an der Tanzschule Dharani. Um Ausdruck und Mimik zu verfeinern, nahm sie Unterricht bei der gefeierten Abhinaya-Lehrerin Padmabhushan Kalanidhi Narayanan.

Als Abschluß Ihrer Tanzausbildung absolvierte Chandra im Jahre 2003 das sogenannte "Arrangetram" in Cochin/Kerala. Hierbei muß die Tänzerin in einer zweieinhalbstündigen Solo-Performance mit Live-Musik ihr Können unter Beweis. Als offizielles Solo-Debut steht das Arrangetram am Ende der langjährigen Tanzgrundausbildung und eröffnet die Laufbahn als professionelle Tänzerin.

Seither tritt Chandra in Deutschland und Indien regelmäßig auf.  Im Jahr 2004 veranstaltete Chandra in München ihre erste eigene Produktion, die Tanzshow Natyananda, bei der auch ihre Lehrerin Shyamala Surendran mittanzte. 
Chandra gibt in München regelmäßigen Unterricht in Bharata Natyam für Anfänger und Fortgeschrittene und ist mittlerweile eine gefragte Gastdozentin für Workshops und Seminare in ganz Deutschland.
Sie leitet die  Auftrittsgruppe Natyananda.

Seit einiger Zeit beschäftigt sich Chandra auch intensiv mit indischer Folklore und Bollywood-Tanz und ist auch auf diesem Gebiet in ganz Deutschland als Lehrerin tätig. Ihre Bollywood-Dance-Showgruppe ist ein häufig gebuchtes Event-Highlight.
 
Im September 2007 eröffnete Chandra in München ihre eigene Tanzschule: Natyadhara, Zentrum für Indischen Tanz und Kultur.

Auszüge aus Danksagungen:
... der überaus volle Saal im Völkerkundemuseum und der anschließende Applaus waren eine volle Würdigung der von Ihnen so meisterhaft vorgetragenen Darbietung.... Ihre Darbietung hat in besonderer Weise zum Gelingen dieses Indien-Tages beigetragen und geholfen, diesen als feste Institution in München zu etablieren.
Herbert F. Kroll, Präsident des Indiensinstituts München, 22.11.06

...it was wonderful presentation of Bharata Natyam by you that evening. You really fascinated and captivated the audience with your dance and comments. Due to your high quality of you Bharata Natyam dance as well as show, some people from the audience asked me later wether you are an Indian native. ...
Narendra Dev Paliwal, Indo-German Circle Erlangen, 22.11.06


[aktualisiert: 2010-12-13 | © 2016 chandra-devi.de | HTML 4.01]
shyamala dharani
Smt. Shyamala Surendran

Chandras Referenzen >>